GCJZ Main-Taunus siteheader

Gesellschaft CJZ Main-Taunus Kreis e.V.

Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit im Main-Taunus Kreis e.V.
Postfach 2570
65824 Schwalbach a. Ts.

Fon 06 19 6 – 80 79 78

E-Mail cjz.mtk@gmx.de
Homepage www.cjz-maintaunus.de

Viel habe ich von meinen Lehrern gelernt und noch mehr von meinen Schülern. Wegweisungen eines Rabbi

Lesung mit Rabbi Shlomo Raskin

14. April 2016


Haus Sankt Martin am Autoberg - 19.30 Uhr
Frankfurter Straße 43, Hattersheim am Main


Die Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit im Main-Taunus-Kreis und das für seine Kulturarbeit bekannte Haus Sankt Martin am Autoberg  in Hattersheim haben bereits mehrfach erfolgreich gemeinsam Veranstaltungen organisiert und damit auch  Einblicke in das jüdische Leben in unserer Gesellschaft gewährt. Am Donnerstag, den 14. April, ist um 19.30 Uhr der Frankfurter Rabbiner Shlomo Raskin  in der Wohnungsloseneinrichtung der Caritas zu Gast und stellt sein jüngstes Buch mit dem Titel „Viel habe ich von meinen Lehrern gelernt und noch mehr von meinen Schülern“ (2015) seinem Publikum vor. Der 1971 in Israel geborene Geistliche lebt seit den 1990er Jahren in der Mainmetropole und ist dort als Seelsorger des jüdischen Altenheims im Ostend tätig. Rabbi Shlomo ist ein begnadeter Erzähler,  ein Mann von chassidischer Gläubigkeit und Fröhlichkeit. Seine „Wegweisungen eines Rabbi“ sind ein besonderer Ratgeber. Wahrscheinlich liegt es an Raskins Fröhlichkeit, seiner Herzensbildung und Ironie, die jede seiner Lesungen zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lassen.

Der Eintritt ist frei

Veranstalter: CJZ –MTK Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit & Haus Sankt Martin am Autoberg (Caritas für den Bezirk Main-Taunus e.V.)