GCJZ Main-Taunus siteheader

Gesellschaft CJZ Main-Taunus Kreis e.V.

Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit im Main-Taunus Kreis e.V.
Postfach 2570
65824 Schwalbach a. Ts.

Fon 06 19 6 – 80 79 78

E-Mail cjz.mtk@gmx.de
Homepage www.cjz-maintaunus.de

Woche der Brüderlichkeit: „Tu deinen Mund auf für die Anderen“

Gottesdienst zum Gedenken an Dietrich Bonhoeffer
mit Pfr.in Hildegard Heimbrock-Stratmann

08. März 2020

Ev. Limesgemeinde10.00 Uhr
Ostring 15, Schwalbach am Taunus


„Das ist das Ende – für mich der Beginn des Lebens“ – dies sind die letzten Worte, die uns von Dietrich Bonhoeffer überliefert sind. Am 9. April 1945, kurz vor Ende des 2. Weltkriegs, wurde er von einem Schnellgericht zum Tode verurteilt und im Konzentrationslager Flossenbürg erhängt. Wie kaum ein anderer hat Bonhoeffer Theologie und Kirche der Nachkriegszeit beeinflusst. In der Bekennenden Kirche war sein Denken und Handeln durchaus hoch umstritten gewesen. Seine Entscheidung, in den Widerstand gegen das Nazi-Regime zu gehen, konnten viele Theologen seiner Zeit nicht verstehen oder gar mittragen. Erst nach und nach in den Jahren nach dem Ende des „tausendjährigen Reichs“ wurde sein theologisches und politisches Erbe entdeckt und wertgeschätzt, „Widerstand und Ergebung“, ein kleines Bändchen mit Briefen und Aufzeichnungen aus dem Gefängnis hat unzählige Menschen zum Nachdenken gebracht und ihnen Impulse für Glauben und Handeln gegeben. Im Gottesdienst am 8.März wollen wir – 75 Jahre nach Bonhoeffers Tod am Galgen – seiner gedenken.