GCJZ Main-Taunus siteheader

Gesellschaft CJZ Main-Taunus Kreis e.V.

Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit im Main-Taunus Kreis e.V.
Postfach 2570
65824 Schwalbach a. Ts.

Fon 06 19 6 – 80 79 78

E-Mail cjz.mtk@gmx.de
Homepage www.cjz-maintaunus.de

Jakob Altmaier - ein Wegbereiter der deutsch-israelischen Beziehungen

Veranstaltung zum 50 jährigen Jubiläum der Aufnahme diplomatischen Beziehungen zwischen Deutschland und Israel

10. September 2015

Kulturscheune - 19.00 Uhr
Bahnhofstr., Flörsheim


Der jüdische Flörsheimer Jakob Altmaier war SPD-Bundestagsabgeordneter von der ersten Legislaturperiode 1949 bis zu seinem Tod 1963. Er spielte eine entscheidende Rolle bei den Verhandlungen zum Zustandekommen der Luxemburger Verträge von 1952 (Wiedergutmachungsabkommen). Ohne den Abschluss des deutsch - israelischen Vertrags 1952 wäre es wohl kaum zu den so erfolgreichen deutsch- israelischen Beziehungen gekommen. Dieser Vertrag begründete und manifestierte die besondere Verantwortung Deutschlands dem Staat Israel und dem jüdischen Volk gegenüber.

Christoph Moß, Autor von „Jakob Altmaier  ein jüdischer Sozialdemokrat in Deutschland“, wird die Rolle Jakob Altmaiers in seinem Vortrag beleuchten. Die Bedeutung der Ergebnisse des Luxemburger Vertrags für die Entwicklung der deutsch- israelischen Beziehungen in der Vergangenheit, der Gegenwart und in der Zukunft wird von einem Vertreter des Staates Israel erörtert.

Neben diesen Vorträgen können Sie an diesem Abend auch israelische Kultur erleben.

In Kooperation mit der SPD Flörsheim.