GCJZ Main-Taunus siteheader

Gesellschaft CJZ Main-Taunus Kreis e.V.

Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit im Main-Taunus Kreis e.V.
Postfach 2570
65824 Schwalbach a. Ts.

Fon 06 19 6 – 80 79 78

E-Mail cjz.mtk@gmx.de
Homepage www.cjz-maintaunus.de

Geschichte und Kultur der polnischen Juden von 1918 bis zur Gegenwart

Vortrag mit Bildern von Dr. Ingo Loose,
Institut für Zeitgeschichte München-Berlin

25. März 2014

Gruppenraum 7/8 - 19.30 Uhr
Bürgerhaus, Schwalbach


In keinem europäischen Land lebten nach dem Ersten Weltkrieg mehr Juden als in Polen - hier lag das Zentrum jüdischer Kultur und Geschichte der Neuzeit. Die meisten polnischen Juden wurden im Holocaust ermordet, und doch besaß und besitzt Polen auch eine jüdische Geschichte nach 1945. Dr. Ingo Loose schildert das Schicksal der polnischen Juden, aber auch ihre prekäre Lage in der sozialistischen Volksrepublik und zaghafte Anzeichen eines Neuanfangs."

Eintritt frei

Veranstalter: Arbeitskreis Städtepartnerschaft Olkusz-Schwalbach und die Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Main-Taunus-Kreis e.V.