GCJZ Main-Taunus siteheader

Gesellschaft CJZ Main-Taunus Kreis e.V.

Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit im Main-Taunus Kreis e.V.
Postfach 2570
65824 Schwalbach a. Ts.

Fon 06 19 6 – 80 79 78

E-Mail cjz.mtk@gmx.de
Homepage www.cjz-maintaunus.de

Mörder unter uns. Fritz Bauers einsamer Kampf

Filmvorführung und Gespräch

12. Mai 2014


Cine-Park - 20.00 Uhr
Chinonplatz 6, Hofheim


Der Film zeichnet mit vielen Filmfunden, Selbstauskünften des Porträtierten und Aussagen von Weggefährten den eindrucksvollen Lebenslauf von Fritz Bauer auf. Ausgehend von den schwäbischen Wurzeln, über das erzwungene Exil bis zum einsamen Tod, zeigt er das Leben eines in vieler Hinsicht einzigartigen Verfechters des Rechts in einer restaurativen Gesellschaft, die in den sechziger Jahren bereits von den Geburtswehen einer freieren, kritischeren Zeit erfasst war, eine beginnende Entwicklung, die nur dank aufrechter Persönlichkeiten wie Fritz Bauer eintreten konnte.

In dem anschließenden Gespräch mit Peter Hartl (Autor des Films), Herbert Mai (2. Vertreter des Fördervereins Fritz-Bauer-Institut e.V.) und Werner Renz (Fritz-Bauer- Institut) können Fragen zum Film gestellt.

Eintritt frei

In Kooperation mit dem Magistrat der Stadt Hofheim am Taunus-Stadtmuseum/Stadtarchiv, dem Förderverein des Fritz Bauer Instituts und dem Fritz Bauer Institut.
Wir danken dem ZDF für die Bereitstellung des Films.