GCJZ Main-Taunus siteheader

Gesellschaft CJZ Main-Taunus Kreis e.V.

Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit im Main-Taunus Kreis e.V.
Postfach 2570
65824 Schwalbach a. Ts.

Fon 06 19 6 – 80 79 78

E-Mail cjz.mtk@gmx.de
Homepage www.cjz-maintaunus.de

Ich, Emilie Schindler

Salongespräche Spezial – Vortrag mit Live-Musik

11. September 2017


Ev. Familienbildung - 19.00 bis 21.00 Uhr
Händelstraße 52, Bad Soden


Dr. Erika Rosenberg wurde 1951 in Argentinien geboren als Tochter jüdischer Eltern, denen es gelungen war, Deutschland vor dem 2. Weltkrieg zu verlassen. Als Journalistin und Schindler-Biografin wurde sie 2015 für ihren unermüdlichen Einsatz gegen das Vergessen mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande ausgezeichnet. Sie lernte 1990 Emilie Schindler kennen und wurde zu ihrer engen Vertrauten und schließlich zur Nachlassverwalterin. Dank dieser späten Freundschaft erhielt Frau Rosenberg tiefe Einblicke in die bewegte Biografie Emilie Schindlers, die ihren Mann Oskar mit großem Verständnis und den Ängsten einer Ehefrau durch die wirren Zeiten des »Dritten Reichs« begleitet hatte. Ebenso wie ihr Ehemann setzte auch Emilie Schindler ihr Leben ein, um über 1200 Juden vor der Ermordung in den Gaskammern von Auschwitz zu bewahren. Erika Rosenberg gibt Ihnen bei ihrem bewegenden Vortrag die Gelegenheit, mehr über die Persönlichkeit Emilie Schindler zu erfahren.

Anmeldung: bei der Evangelischen Familienbildung www.evangelische-familienbildung.de
Tel. 06196/56 01 80 oder Email info@evangelische-familienbildung.de 
Gebühr: 15 Euro Vortrag mit Live-Musik

Eine Kooperationsveranstaltung mit der ev. Familienbildung